20 Jahre Engagement in Peru

Ein Dankeschön-Fest für die Mitglieder der Peru-Gruppe Heubach am 22.10.2016  um 19:00 Uhr

 

Peru Gruppe Heubach
Von der Alb bis zu den Anden tanzen – Ein ganz besonderes Fest für Mitglieder, Förderer, Freunde und Interessenten

Am 22. Oktober 2016 öffnen sich im schwäbischen Heubach die Türen zu einer musikalischen Reise durch Südamerika. Die Peru-Gruppe Heubach e.V. lädt anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums alle ihre Helfer und Unterstützer zu einem unvergesslichen peruanischen Fest mit einem bunten, unterhaltsamen Programm aus Musik und Tanz in die Stadthalle Heubach ein. Zur Stärkung erwarten die Gäste kulinarische Spezialitäten aus dem Inka-Land.

Das Rahmenprogramm wird vom Stuttgarter Kulturverein Raymi Peru e.V. und der Musikgruppe Wayqikuna präsentiert. Raymi bedeutet Fest in der Sprache der Inka und bei diesem Verein ist der Name Programm. „Wir möchten der Peru-Gruppe Heubach unseren Dank für ihr 20-jähriges Engagement in unserem Heimatland mit einem großartigen, authentischen Peru-Abend zum Ausdruck bringen. Wir präsentieren Tänze aus den Anden, der Küste und dem Urwald Perus begleitet von typischer Live-Musik.“, erklärt Mayu Supa, Vorsitzender des Vereins Raymi Peru e.V. Aber nicht nur die farbenfrohen Kostüme, die schwungvolle Musik und eine Kostprobe peruanischer Speisen werden die Gäste an diesem Abend begeistern. Als besonderes Highlight bietet die Musikgruppe Wayqikuna an diesem Abend mit einer Ausstellung von mehr als 45 originalen Instrumenten aus den Andenländern Peru, Ecuador und Bolivien einen Einblick in die Vielfalt der Andinen Musik. „Denn außer der hier bekannten Panflöte gibt es noch zahlreiche andere typisch peruanische Instrumente, die wir gern zeigen möchten.“ ergänzt Mayu Supa.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mit Unterstützung unserer Stuttgarter Freunde dieses ganz besondere Fest für unsere Mitglieder, Sponsoren, Spender und Freunde veranstalten können.“, bekundet Gerhard Ritz, Vorstandvorsitzender der Peru-Gruppe Heubach.

Veranstaltungsort: Stadthalle Heubach
Datum: 22. Oktober 2016
Zeit: Einlass 18:00, Beginn 19:00
Eintritt ist frei, Karten erhältlich bei: Kelbaß Pflanzenambiente, Mögglingerstr. 100, 73540 Heubach 

Wir feiern mit der Peru-Gruppe Heubach und möchten uns mit einem bunten Fest für ihr 20-jähriges Engagement in Peru bedanken. Großartiges ist in der Zeit entsanden. Lesen Sie hier und erfahren Sie mehr: http://www.peru-gruppe-heubach.de/projekte.html

Die Peru-Gruppe Heubach e.V. entstand aus einer Begegnungsreise, die 1996 eine Gruppe von 14 Personen in das christliche Armenviertel Laderas-Lima/Peru führte. Eine Woche lang arbeitete die Gruppe in den dortigen Selbsthilfeeinrichtungen mit und übergab u.a. die mitgebrachten Medikamente und Kinderspiele. Kartoffelschälen in der „Volksküche“, Beschriftung und Sortieren von Medikamenten in der „Apotheke“, Spielen mit den Kindern im „Kindergarten“, Besuch der Kartenwerkstatt, dies alles in Bast- und Wellblechhütten. Diese tiefen und emotionalen Eindrücke, zusammen mit einem gemeinsamen abschließenden Gottesdienst waren die Erfahrungen, die diese Gruppe bis heute geprägt haben.

Aus der nachfolgenden laufenden Unterstützung entstand dann 2004 der Verein mit heute über 153 Mitglieder, der bis heute ca. 310.000 Euro direkt in das Armenviertel an den dortigen Pater überwiesen hat. Viele Projekte werden bis heute nachhaltig unterstützt: Projekte, die über die Hilfe zur Selbsthilfe das Elend vor Ort mindern, aber auch die Menschen zu eigenem Handeln motivieren. Der Verein arbeitet ganz ehrenamtlich. Alle Spenden und die erwirtschafteten Gelder kommen zu 100% bei den Menschen in Laderas an.

 

Share