Archiv der Kategorie: Kultur

EIN ABEND MIT LATEINAMERIKANISCHER MUSIK UND FLAMENCO

Una invitación de nuestro amigo JORGE CASTAÑEDA:

Queridos amigos:
Los invito muy cordialmente al concierto “Noche de Música Latinoamericana y Flamenco” los espero a todos, gracias!

Liebe Freunde:
Ich möchte Euch alle herzlich zu den Konzert „Ein Abend mit Lateinamerikanischer Musik und Flamenco“.

THEATER AM OLGAECK

29. JANUAR 2011, 19 UHR

Erwachsene 9 Euro
Schüler und Studenten 7 Euro

Share

Musik und Tanz



Wir möchten die Vielfalt unserer peruanischen Kultur bekannt machen. Deshalb präsentieren wir bei unseren Auftritten Musik, Tanz und Kostüme aus den verschiedenen Regionen Perus aber auch aus anderen Gebieten Lateinamerikas.

Dies sind einiger unserer Tänze und die dazu passenden Kostüme:

PARAS

Die Musik, der Tanz und der Gesang spiegeln die Seele eines Volkes wieder. So begleiten sich in den Dörfern der Anden Musik und landwirtschaftliche Arbeit gegenseitig. Auf diese Weise entstand auch Paras – der Tanz dessen Ursprung im indianischen Begriff für „Regen“ begründet liegt. Dabei versuchen die Tänzer den Regen zu beschwören, damit er das trockene Land wieder aufblühen lässt.

HUAYLARSH MODERNO

Der Huaylarsh Tanz hat seinen Ursprung in der Region Huancayo, welche sich im Zentralmassiv der peruanischen Anden befindet. Er spiegelt die Freude über die bevorstehende Ernte wider und bedeutet in der Quechua Sprache sowohl „jung“ als auch „festlich“. Seit 1973 gibt es zwei Varianten dieses Tanzes – den altertümlicheren und den modernen Huayalarsh. Unsere Tanzgruppe wird Ihnen die moderne Version vorführen, welche die Verliebtheit eines jungen Paares zum Ausdruck bringt. Dabei vesuchen die Männer, mit tänzerischen Qualitäten und Kraft die Frauen zu beeindrucken. Im Gegenzug versuchen die Frauen durch den Tanz ihre Eleganz und Schönheit wirken zu lassen.

VALICHA

Dieses Lied ist nach der Nationalhymne das bekannteste musikalische Werk in der Stadt Cusco. Valicha ist die Verkleinerungsform von Valeriana in Quechua.
Bezaubert von der Schönheit und Sympathie des Mädchens Valeriana hat Mighel Angel Urtado das Lied komponiert. Valicha ist eine Ausdruck von Lebensfreude und Verliebtheit. Das Lied kann in Peru zu fast jedem Anlass gesungen und getanzt werden. Die Kleidung ist traditionell aus der Gegend um Cusco.

Share