Grußworte

Grußwort anlässlich der Iberoamerikanischen Kulturtage in Stuttgart
von Herrn Mayu Supa und Jaime Colán
Erste und zweite Vorsitzender des peruanischen Kulturvereines “ Raymi Peru e.V. „

Der Verein Raymi Peru besteht nun schon seit 10 Jahren, eine bedeutende Zeit für uns, die wir als Peruaner die Kultur unseres Landes dem deutschen Publikum ebenso wie den Lateinamerikanern und der Öffentlichkeit im Allgemeinen zeigen möchten.
Peru zeigt den Besuchern den Zauber seiner Feste und Traditionen.
Jedes Dorf hat seine traditionellen Feste, bei denen die Bewohner jedes Jahr unzählige Feierlichkeiten begehen und bei den Patronats- oder Jahreszeitenfeste in allen Ecken des Landes ihre Dörfer und sich selbst mit Farben und Freude schmücken.
Schöpfer lebendiger Traditionen, sind wir dennoch durchlässig für die Veränderungen, die die modernen Zeiten bringen, erschaffen unsere Riten und Traditionen neu, ohne Angst davor neue Elemente zu integrieren, die unsere verschiedenartige, stolze und fröhliche Kultur bereichern – ein Land, das tanzt, feiert und seine Lebensfreude mit anderen teilt.
Wir wollen den verschiedenen sozialen und kulturellen Institutionen der Stadt Stuttgart danken, die uns erlauben am kulturellen Leben teilzunehmen und uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellen und andere Unterstützung gewähren, Symbole der Solidarität und Integration um unseren Teil zu Toleranz und gegenseitiger Achtung der verschiedenen Kulturen in Stuttgart beizutragen .

Grußwort des Botschafters Julio Walter Negreiros Portello,
Generalkonsul von Peru in München anlässlich der Iberoamerikanischen Kulturtage in Stuttgart

Anklicken zum Vergrößern.

Grußwort Botschafter Peru

Share