Peru-Tag am 8. Juni im Treffpunkt Rotebühlplatz

Fiesta de Perú

Samstag, 08.06.2013 von 13:00 – 23:00 Uhr
TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Erleben Sie einen Markttag wie in Peru!

von 13:00 – 19:00 Uhr

im Foyer des Robert-Bosch-Saals

Kunst, Handwerk, Textilien und vor allem Farbe
Lernen Sie die Kunst Perús kennen:
Kunst und Kunsthandwerk aus Perú sind tief in der jahrhundertealten Geschichte und Tradition der Inka verankert und bieten eine unglaubliche Vielfalt. Am Peru-Tag werden zahlreiche unsthandwerker ihre Arbeiten vorstellen. Außerdem werden Bilder der Maler Jaime Colán und José Briceño zu sehen sein.

Für Zwischendurch
Und immer wieder werden Tänzer und Musiker Sie im Rondell mit kleinen Vorführungen begeistern, und wenn Sie Lust auf mehr bekommen, laden wir Sie herzlich dazu ein, mitzumachen.

Die Küche Perús – ein Genuß für alle Sinne
Erleben Sie die  Küche Perús: Diese basiert auf der traditionellen Küche der Inka. Einflüsse der spanischen und portugiesischen Küche wurden ebenso übernommen wie Elemente verschiedener

Einwandererküchen – der afrikanischen, italienischen, französischen und englischen.
Probieren Sie die verschiedenen Köstlichkeiten und genießen Sie: Das Nationalgericht Ceviche und Ceviche mixto (Fisch in Limettensaft), Arroz con mariscos (Reis mit Meeresfrüchten), Sopa parihuela (Fischsuppe), Carapulcra (Eintopf aus getrockneten Kartoffeln und Fleisch), Variationen von Emepanadas (gefüllten Teigtaschen), Seco de carnero (Hammelragout) Choritos a la Chalaca (Muscheln) und mehr. Zu trinken gibt es Cerveza peruana (peruanisches Bier), Cerveza cusqueña (Cuzcobier), Pisco sauer, Chicha Morada und Caipiriña.

Eine Reise durch Perú mit Musik und Tänzen

von 19:00-23:00 Uhr

In Perú gibt es je nach Region viele magische Feste und Traditionen, die Freude und Farbe ins Land bringen.

Die Perúaner halten ihre Kultur sehr lebendig – nicht zuletzt dadurch, dass sie Riten und Traditionen aus anderen Kulturen als neue Elemente aufnehmen. Wer durch Perú reist, wird eine jahrhundertealte Kultur erleben, die gleichzeitig modern und traditionell ist. Nur so können die Perúaner ihre Identität erhalten und sie weiter leben und erlebbar machen.

An diesem Abend werden Sie eine kleine Reise durch das Land machen. Mit Liedern, Tänzen und Masken wird ein Stück der ruhmreichen Vergangenheit Perús hier in Stuttgart lebendig. Denn die Kulturgruppen, die hier in unserer Stadt leben, investieren viel Zeit und Kraft in die Bewahrung dieses Teils ihrer Identität.

EUR 5.00 (Abendveranstaltung)

TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz28, 70173 Stuttgart

Mehr Infos und den Flyer gibt es hier: VHS Stuttgart

 

Share